Aktuelles

2. Juni 24 Missionsbericht über Philippinen incl. Imbiss

Missionsbericht: Philippinen – Veranstaltung am 2. Juni 2024 Liebe Freunde der christlichen Botschaft in und um Osnabrück, wir laden Sie herzlich zu einer besonderen Veranstaltung am kommenden Sonntag, den 2. […]

Pfingsten aus christlicher Sicht: Die Kraft des Heiligen Geistes

Pfingsten und die Aussendung vom Heilgen Geist Pfingsten markiert für Christen weltweit ein bedeutsames Ereignis: die Aussendung des Heiligen Geistes auf die Jünger Jesu. Doch für viele Menschen, die mit […]

Vatertag oder Himmelfahrt

Die Bedeutung von Vatertag und Christi Himmelfahrt: Eine christliche Perspektive heute möchten wir mit Ihnen über ein wichtiges Ereignis im christlichen Glauben sprechen und die christliche Perspektive auf den Vatertag […]

Veranstaltungen

Mi. 19:30 Gebet und Bibelstunde

Mi. 19:30 Gebet und Bibelstunde

24.07.24
Mittwochs treffen wir uns als Gemeinde, um gemeinsam mit Gott zu sprechen und Gott zu uns sprechen zu lassen. ‚Die nun sein Wort aufnahmen, wurden getauft; und es wurden an […]
Mehr lesen
So. 09:30 Abendmahl

So. 09:30 Abendmahl

28.07.24
Wir möchten den Wunsch unseres Herrn und Retters, Jesus Christus, an jedem Sonntag nachkommen und das Abendmahl feiern. „Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin […]
Mehr lesen
So. 11:00 Predigt

So. 11:00 Predigt

28.07.24
Wir möchten jeden Sonntag Gott zu uns reden lassen. Wir treffen uns dazu im 11:00 Uhr zu einer Predigt. Gott redet durch den Heiligen Geist, der wiederum Brüder dazu benutzt, […]
Mehr lesen

Wir sind Christen aus Osnabrück und Umgebung, die Jesus Christus als ihren persönlichen Herrn und Retter kennen. Wir sind davon überzeugt, dass die Bibel auch heute noch topaktuell ist und uns Antworten auf die grundsätzlichen Fragen des Lebens gibt.

Unseren Glauben möchten wir in Gemeinschaft mit anderen Christen leben und teilen. Wir haben daher regelmäßige Treffen als Gemeinde, bei denen Jesus Christus nach Matthäus 18,20 der Mittelpunkt sein und die Autorität haben soll.

nächste Veranstaltungen

Mi. 19:30 Gebet und Bibelstunde

Mi. 19:30 Gebet und Bibelstunde

24.07.24
Mittwochs treffen wir uns als Gemeinde, um gemeinsam mit Gott zu sprechen und Gott zu uns sprechen zu lassen. ‚Die nun sein Wort aufnahmen, wurden getauft; und es wurden an […]
Mehr lesen
So. 09:30 Abendmahl

So. 09:30 Abendmahl

28.07.24
Wir möchten den Wunsch unseres Herrn und Retters, Jesus Christus, an jedem Sonntag nachkommen und das Abendmahl feiern. „Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin […]
Mehr lesen
So. 11:00 Predigt

So. 11:00 Predigt

28.07.24
Wir möchten jeden Sonntag Gott zu uns reden lassen. Wir treffen uns dazu im 11:00 Uhr zu einer Predigt. Gott redet durch den Heiligen Geist, der wiederum Brüder dazu benutzt, […]
Mehr lesen

WER WIR SIND

Wir sind ganz verschiedene Menschen, die miteinander durch den Glauben an den Retter und Herrn Jesus Christus verbunden sind. Weil wir die vergebende Gnade Gottes erfahren haben, wollen wir andere Menschen mit der Botschaft der Bibel bekannt machen. Sie umfasst das Evangelium des Heils und die ganze christliche Wahrheit, wie sie uns im Neuen Testament mitgeteilt wird. Als glaubende Menschen wollen wir die Belehrung des Wortes Gottes über die Gemeinde (Versammlung) festhalten und in die Praxis umsetzen. Wir werben nicht für eine bestimmte Gruppe von Christen, denn die Bibel zeigt uns:
> Es gibt nur einen einzigen Weg zum Heil:
> den persönlichen Glauben an Jesus Christus und sein Erlösungswerk am Kreuz.

„Es ist in keinem anderen das Heil, denn es ist auch kein anderer Name unter dem Himmel, der unter den Menschen gegeben ist, in dem wir errettet werden müssen“

Apostelgeschichte 4,12

In der Bibel werden die Nachfolger von Jesus Christus als „Christen“ bezeichnet (Apostelgeschichte 11,26; 1. Petrus 4,16). Sie gehören zu der Gemeinde, die in der Bibel auch Versammlung Gottes genannt wird. Diese entstand am Pfingsttag und wird in den Himmel aufgenommen, wenn Jesus Christus wiederkommt. Heute gibt es eine große Vielfalt an Gemeinden und Kirchen mit unterschiedlichen Namen und Glaubensbekenntnissen. Doch das entspricht nicht der Absicht Gottes, wie wir sie in der Bibel finden. Deshalb geben wir uns keinen anderen Namen als „Christen“.

> Wir versammeln uns zu dieser Person hin:
> dem Herrn Jesus Christus.

Dabei wissen wir uns mit allen verbunden, die durch den Glauben an Jesus Christus ewiges Leben empfangen haben.

„Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen,
da bin ich in ihrer Mitte“

Matthäus 18,20

AKTUELLES

Ostern, was Christen damit verbinden

Ostern, was Christen damit verbinden

Die wahre Botschaft von Ostern reicht unendlich weit über die traditionellen Feierlichkeiten des Osterfestes hinaus. Stellen Sie sich einmal folgendes vor:  Ostern ist nicht nur ein Symbol für das Erwachen des Frühlings oder ein Familienfest mit Geschenken und...

Aschermittwoch – warum und wozu?

Aschermittwoch – warum und wozu?

Woher kommt der Aschermittwoch? In diesem Jahr wird der Aschermittwoch am 14. Februar begangen. Dieser Tag markiert im Kirchenjahr den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit, die im Christentum auf Ostern vorbereitet, dem Fest der Auferstehung Jesu Christi. Der Tag folgt...

Advent = warten auf die Ankunft von Christus

Liebe Leserinnen und Leser, heute beginnt offiziell das Warten auf die Ankunft (=Advent) des von Gott versprochenen Christus. Wir möchten vorschlagen, dass wir mal für einen Augenblick verzichten auf den Gedanken an Kerzen, Lametta, Kekse und Gemütlichkeit. Auch die...

WAS WIR GLAUBEN

Es ist nicht möglich, hier eine umfassende Darstellung des christlichen Glaubens zu geben. Deshalb nennen wir nur einige – wie wir meinen wesentliche – Glaubensinhalte:

Die Bibel ist Gottes ewig gültiges Wort, gerichtet an uns Menschen. Gott hat heilige Menschen benutzt, um seine Gedanken aufschreiben zu lassen. Die Schriften des Alten und Neuen Testaments sind von Ihm eingegeben (2. Timotheus 3,16; 2. Petrus 1,21). Gott teilt uns darin seinen Willen mit. Sein Wort ist für unser Tun und Lassen verbindlich.

Die Bibel zeigt uns, wer Gott ist. Er ist der lebendige Gott, der Schöpfer, der uns in Jesus Christus offenbart ist als der dreieine Gott – Vater, Sohn, Heiliger Geist (1. Mose 1,1; Hebräer 1,2; Matthäus 28,19; Johannes 14-16).

Jesus Christus ist der ewige Sohn Gottes. Er kam für uns auf die Erde und wurde Mensch (Johannes 1,1-2.14). Er starb für unsere Sünden, wurde begraben und ist am dritten Tag aus den Toten auferstanden (1. Korinther 15,3-4). Danach ist Er in den Himmel zurückgekehrt und ist jetzt bei Gott. (Markus 16,19; Lukas 24,51; Hebräer 1,3).Von dort wird der Herr Jesus bald wiederkommen, um die, die an Ihn glauben, zu sich ins Haus des Vaters zu nehmen (Johannes 14,3; 1. Thessalonicher 4,15-18).

Gott hat seinen Sohn Jesus Christus dazu bestimmt, das Gericht über Lebende und Tote auszuführen (Johannes 5,22.27; Apostelgeschichte 17,31; 2.Timotheus 4,1). Jeder, der an Ihn glaubt, wird nicht gerichtet werden (Johannes 3,18; Johannes 5,24). Genauso gilt: wer nicht glaubt, wird ewige Strafe erleiden, weil der Zorn Gottes auf ihm bleibt (Johannes 3,36; 2. Thessalonicher 1,8-9; Offenbarung 20,11-15).

Jeder Mensch, der seine Sünden Gott bekennt und von Herzen an Jesus Christus glaubt, erhält Vergebung der Sünden und ewiges Leben. Er wird ein Kind Gottes und gehört durch den Glauben zu Jesus Christus (Lukas 24,47; Johannes 1, 12; 1. Johannes 1,9; 1. Johannes 2,12). Er empfängt persönlich den Heiligen Geist und wird damit ein Glied am Leib Christi, der Versammlung/Gemeinde Gottes (Epheser 1,13; 1. Korinther 12,13).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

seelenretter

Der WAHRE Grund für Ostern …

An Ostern kommt die Familie zusammen und die Kinder suchen Eier. Aber war das schon alles, oder worum geht es wirklich? Was hat das mit uns zu tun und wofür ist das wichtig? Diesen und weiteren Fragen haben sich Menschen in der Dortmunder Innenstadt gestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

seelenretter

Der Sinn Deines Lebens. Woher kommst Du, wohin gehst Du?

Bevor sich Ralph Barton, ein bekannter Cartoonzeichner, das Leben nahm, legte er folgende Notiz auf sein Kopfkissen: “Ich hatte wenig Schwierigkeiten, viele Freunde, großen Erfolg, viele Frauen, ein Haus nach dem anderen, Reisen in sämtliche Teile der Welt. Jetzt habe ich die Nase voll. Ich bin müde, mir ständig etwas Neues einfallen zu lassen, um die vierundzwanzig Stunden jeden Tages zu füllen.” So geht es vielen Menschen. Wofür lohnt es sich überhaupt zu leben? Was erfüllt uns? Was macht uns glücklich? Darum soll es gehen. Schau rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

seelenretter

Du beschäftigst Dich schon länger mit Jesus? Du weißt, dass Du eigentlich zu Ihm kommen solltest? Aber Du zweifelst noch… Du bist Dir unsicher, ob Du den entscheidenden Schritt gehen solltest… Dann sind dieser Input und das Lied für Dich …

WO & WANN WIR UNS REGELMÄßIG TREFFEN

Jeder ist herzlich willkommen!

 

}

Sonntags:

Abendmahl*
09:30 bis 10:30

Predigt
11:00 bis 12:00

}

Mittwochs:
Gebets- und Bibelstunde
19:30 bis 21:00

Lindenstr. 23, Hinterhaus
49088 Osnabrück

Anreise mit dem Auto:

Bitte folgende Adresse ins Navi eingeben: Süntelstraße 27, 49088 Osnabrück.

Ausreichende Anzahl von Parkplätzen (incl. 4 E-Lade-Säulen) befinden sich dort auf dem öffentlichen Parkplatz an der Süntelstrasse 27.

Der Fußweg (siehe Wegbeschreibung) beträgt etwa 400 Meter und dauert ca. 7 Minuten.

Anreise mit dem Bus:

Die Linie M5 (Kreishaus-Neumarkt-Dodesheide) fährt abends im 10-Minuten-Takt und sonntags im 30-Minutentakt. Vom Neumarkt benötigt der Bus ca. 10 Minuten bis zur Haltestelle Am Bürgerpark.

Der Fußweg (siehe Wegbeschreibung) beträgt etwa 300 Meter und dauert ca. 5 Minuten.

Anreise mit dem Rad:

Die Fahrräder können im Innenhof sicher abgestellt werden.

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Gacha Nox
Wegbeschreibung Parkplatz Gemeinde

* Hinweis zum Abendmahl:
Gern empfangen wir sonntagmorgens Besucher, die mit uns gemeinsam das Abendmahl einnehmen möchten. Da das Zusammenkommen zum Gedächtnis an den Tod des Herrn Jesus Christus sehr wichtig ist, möchten wir gern wissen, mit wem wir dieses gemeinsam tun. Daher möchten wir einander gern vorher kennenlernen, damit die Gemeinschaft am Tisch unseres Herrn in einer Ihm würdigen Weise stattfinden kann. Bitte daher mit uns Kontakt über das Kontaktformular aufnehmen.

KONTAKT